Stöckchen: Mein Desktop

Naja, dann wollen wir uns auch mal dem total unkreativen Stöckchen-Auffangen-und-Weiterwerfen hingeben. Heute kam von Andi ’n Holzklotz rüber, bei dem der eigene Desktop gezeigt werden soll. Hier ist er also:

Mein Desktop ohne Programme
(vorsicht, 5,x MB!)

Aber so sehe ich meinen Desktop1 eher selten, meistens nur gerade frisch nach dem Reboot. Und das dauert seit installiertem Linux bei mir jetzt immer etwas länger (zuletzt 24 Tage und dann war PC-Ausschalten nicht wegen langsam sondern wegen Freundin nötig 😉 ). Zu den immer sichtbaren Fenstern gehört Pidgin (Instant Messaging), Konsole, Firefox/Thunderbird/Dateibrowser, wie man auf folgendem Bild sieht:

Mein Desktop mit Programmen

Und beim Schreiben des Beitrags sind mir zwei Sachen aufgefallen: 1. hätte ich die mehrere-Dateien-gleichzeitig-hochladen-Funktion von WordPress 2.5 gut gebrauchen können und 2. war das eine Bild zum Upload hier zu groß.

Also dann, weiter gehts an… hm, keine Ahnung wem ich noch ein Stöcken zuwerfen könnte. Daher: wer will, gerne 😉

  1. dessen Hintergrundbild aus der Wikipedia stammt []