Schlagwort-Archiv: Relaunch

Hä, Telefon?

Gestern habe ich mit David zusammen die BlogKade relaunched. Neues WordPress, neues Theme, neue Plugins. Also genauso wie auch schon hier und da1. Das hat dann bis kurz nach 6 heute Morgen gedauert, ist aber ganz ordentlich geworden, wie ich finde.

Jedenfalls stand heute auch wieder Arbeiten auf dem Programm (momentan noch nur Anfängerpraktikum betreuen, PEBS geht momentan nicht, weil das Labor umgebaut wird – oder so) und ich musste dementsprechend nach wenig Schlafzeit wieder aufstehen. Daraus resultierte eine unglaubliche Müdigkeit, die ich mit einem nachmittäglichen Schläfchen zu bekämpfen versuchte.

Klappte soweit auch ganz gut, irgendwann aber saß ich aufrecht im Bett und telefonierte. Einfach so. Mein noch schlafendes Hirn bekam es nicht so recht auf die Reihe, mehr als “ja” und “mhm” herauszuwürgen und erst recht nicht zu registrieren, mit wem ich da sprach. Irgendwann dämmerte mir, dass physikBloggerkolle Andi am anderen Ende der Leitung versuchte, mich zu Antworten zu bewegen. Aber warum habe ich nicht mitbekommen, dass er angerufen hat? Warum wache ich auf, und befinde mich mitten in einem Telefongespräch?

Sehr strange.

  1. wobei im physikBlog das Theme an sich gleich geblieben ist []

Alles neu macht der Mai Februar

Andi hats gemacht, ich machs auch: Das Blog neu.

Ich war irgendwie unzufrieden mit dem alten Design. Es war einfach ein Aufsatz für das bekannte K2-Theme, den ich irgendwo gefunden habe. War also nicht richtig von mir und davon abgesehen gefiel mir auch das Stylesheet nicht, also wie es geschrieben war. Und da ich eh schon wieder viel zu viel im Code von WordPress rumgedoktort hatte, waren Updates schwierig.

Also hab ich mich entschlossen, nochmal neu anzufangen, jedenfalls was die Software angeht. Das Desgin entschlacken1, eigene Anpassungen nur noch so, dass sie nicht das Grundgerüst stören etc. Nebenbei habe ich noch ein paar neue Features eingebaut, z.B. dass man nun Emails bekommt, wenn zu einem Beitrag neue Kommentare erscheinen (natürlich nur wenn man will) oder die Link Identifikatoren, die einen Link zur Wikipedia z.B. visuell verdeutlichen.

Es ist noch nicht final, Kleinigkeiten werde ich sicherlich noch anpassen (müssen) und vielleicht kommt noch die ein oder andere Funktion hinzu. Aber im Groben sollte es das gewesen sein. Sollte jemand Fehler finden, darf er sie gerne in den Kommentaren posten ;)

Dann kann ich ja jetzt anfangen, das physikBlog aufzuräumen – Codemäßig ;)

  1. das zwar immer noch auf K2 aufbaut, was ich aber nicht weiter schlimm finde. []